Weshalb ist das Online-Dating auch für Menschen über 50 gut geeignet?

Die Generation derer, die heute über 50 Jahre alt sind, ist nicht mit dem Internet aufgewachsen. Vielmehr hat diese Generation das Internet erst spät entdeckt und in vielen Fällen zunächst unterschätzt. Heute, wo man die Bedeutung des Internets nicht mehr herunterspielen kann, ohne sich lächerlich zu machen, haben sich viele Mitglieder dieser Generation eine gewisse Skepsis dem Internet gegenüber bewahrt. Das liegt bei einigen daran, dass die Menschen nun einmal dazu neigen, das zu verteufeln, was ihnen unbekannt ist. Bei anderen rührt es daher, dass sie wirklich wissen, welche Gefahren es im Internet geben kann. Für andere ist das Internet eher deshalb zu vermeiden, weil sie schlicht und einfach nicht damit umgehen können – das schöne ist: viele tolle Partnerbörsen gibt es online.

Aber immer mehr Menschen auch aus dieser Generation entdecken inzwischen das Online-Dating für sich. Sie melden sich auf Portalen an und suchen ganz aktiv nach einem möglichen neuen Partner. Das bedeutet keineswegs, dass sie aufhören, sich auf dem klassischen Wege nach einem Partner zu suchen. Vielmehr erweitern sie den Pool an möglichen zukünftigen Partnern, die sie kennenlernen können. Viele Menschen sind allerdings immer noch skeptisch der Partnersuche im Internet gegenüber eingestellt. Das trifft besonders auf etwas ältere Menschen zu. Doch eigentlich ist das Online-Dating gerade für diese Menschen sehr gut geeignet.

couple-731890_960_720

Das liegt zum Einen daran, dass die große Menschenkenntnis, die sie im Laufe ihres Lebens erworben haben, ihnen bei der Suche nach einem Partner im Internet sehr nützlich wird. Sie können relativ sicher einschätzen, wie der Charakter einer Person ist, wenn sie deren Profil gesehen und vielleicht auch ein paar Nachrichten mit dieser Person ausgetauscht haben. So können sie zum Beispiel bewerten, ob das Bild, das eine Person von sich selbst vermittelt, stimmig ist. Das kann nicht nur wichtig sein, um zu erkennen, ob eine Person gut zu ihnen passt, es ist auch dann wichtig, wenn man wissen möchte, ob man sich vor einer Person in Acht nehmen sollte, weil sie Betrug oder Gewalt im Sinn hat.

Zum Anderen haben die älteren Menschen im Laufe ihres Lebens schon viel Zeit gehabt, sich selbst kennenzulernen. Daher sollten sie ein relativ klares Bild von der eigenen Person haben. Das ist vor allen Dingen dann nützlich, wenn man einschätzen möchte, ob eine bestimmte Person denn zu einem passt oder eher nicht. In diversen Beziehungen und anderen zwischenmenschlichen Interaktionen hatte man genügend Zeit, um zu erkennen, was man an einer anderen Person sehr schätzt, womit man zur Not leben könnte, und was das Aus bedeuten würde. Man kann so schnell erkennen, ob man einer Person eine echte Chance geben sollte oder eher nicht – sie werden dort viele Männer treffen.

Aber auch schon früher kommt es den älteren Menschen sehr zugute, dass sie sich selbst gut kennen. Das ist zum Beispiel bei der Erstellung des Profils der Fall. Ältere Menschen können problemlos wahre Informationen zu sich selbst angeben – und ebenso einfach reflektieren (auch im gehobeneren Alter ist das Online-Dating sinnvoll: singleboersen24.com), ob eine bestimmte Information nicht der Wahrheit entspricht, sondern vielmehr ein Wunschtraum ist. Älteren Menschen bieten sich einige Vorteile bei der Partnersuche im Internet.

Kommentare sind geschlossen.