Suchen und Finden – leicht gemacht

Windows 7 Zwei-Monitor-Einrichtung

admin, · Kategorien: Windows 7

Um die Produktivität zu steigern, können Sie Ihrem Windows 7-Computer einen zweiten Monitor hinzufügen. Und dieser Artikel erklärt Ihnen alles, wie Sie gleichzeitig 2 Monitore anschließen (Windows 7 Betriebssystem) können. Dazu befolgen Sie diese Schritte:

2 Monitore gleichzeitig nutzen

Schritt 1: Verbinden Sie Ihren externen Monitor mit Ihrem Computer

1) Überprüfen Sie Ihre Grafikkarte.
Die meisten Desktop-PC-Grafik- oder Grafikkarten können zwei oder mehr Monitore unterstützen, je nach Grafikkarte und PC-Spezifikationen. Laptop-PCs können jedoch je nach PC-Spezifikation bis zu zwei Monitore unterstützen.

Sie können die Informationen Ihrer Grafikkarte überprüfen, indem Sie die Website des Hardwareherstellers besuchen und nach Ihrer Grafikkarte suchen. Ein Beispiel:

2) Vergleich der physikalischen Verbindungen
Vergleichen Sie die verfügbaren Videoanschlüsse Ihres Computers mit denen Ihres Monitors, um herauszufinden, welche davon gemeinsam haben.

Auf einem Desktop-Computer: Die Videoanschlüsse befinden sich auf der Rückseite des Computers.

Auf einem Laptop: Die Videoanschlüsse können sich auf der Rückseite, links oder rechts am Computer befinden.

Auf einem Monitor: Die Videoanschlüsse können sich auf der Rückseite des Monitors oder an einem Überstand parallel zum Stativ befinden.

Um Ihren Monitor ordnungsgemäß an Ihren Computer anzuschließen, ist es wichtig, dass der Videoanschluss an Ihrem Computer mit einem verfügbaren Videoanschluss an Ihrem Monitor, wie VGA, DVI, HDMI oder DisplayPort (DP), übereinstimmt.
Video Graphics Array (VGA) ist normalerweise farbcodiert mit blauem Kunststoff und Etiketten.

Die digitale Videoschnittstelle (DVI) ist in der Regel farbcodiert mit weißem Kunststoff und Etiketten.

Das High-Definition Multimedia Interface (HDMI) kann alle Arten von Videogeräten anschließen und Sounds über das Kabel bereitstellen.

Display Port (DP) kann eine Schnittstelle mit einem optionalen Audio-High-Definition-Inhaltsschutz bereitstellen.

3) Schließen Sie die Video- und Netzkabel an.
Schließen Sie das Netzkabel an Ihren Monitor und die Steckdose an.
Vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer eingeschaltet ist.
Verbinden Sie Ihren Monitor mit Ihrem Computer über ein kompatibles Kabel. Dieses Kabel sollte bereits vom Monitorhersteller mitgeliefert werden.
Sobald die Kabel sicher angeschlossen sind, sollte Ihr Windows 7-Computer den Desktop-Bildschirm automatisch erkennen und auf den angeschlossenen Monitoren anzeigen. Standardmäßig dupliziert Windows 7 die Anzeigen auf allen Monitoren.

Schritt 2: Einrichten von Dual-Monitoren

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen leeren Bereich Ihres Windows-Desktops und wählen Sie Bildschirmauflösung.
  2. Sie werden sehen, dass Ihre beiden Displays mit 1 und 2 gekennzeichnet sind. Normalerweise ist die Anzeige 1 Ihr ursprünglicher Monitor und die Anzeige 2 der zweite externe Monitor. Klicken Sie auf Anzeige 2.
    Wählen Sie im Dropdown-Menü neben Mehrere Anzeigen entweder Duplizieren dieser Anzeigen oder Erweitern dieser Anzeigen.
  3. Die Option „duplizieren“ zeigt den gleichen Bildschirm auf beiden Monitoren an, und die Option „Erweitern“ ermöglicht es Ihnen, auf beiden Monitoren durch einen Vollbildmodus zu navigieren.
  4. Klicken Sie auf OK. Und Sie können jetzt auch Dual-Monitore unter Windows 7 verwenden. Herzlichen Glückwunsch!

So bearbeiten Sie einen Standort in Google Maps

admin, · Kategorien: Google Maps

Google Maps verwendet detaillierte Karten und zusammengesetzte Satellitenbilder, um Häuser, Straßen und Sehenswürdigkeiten anzuzeigen. Normalerweise funktioniert das gut, aber gelegentlich kann es vorkommen, dass eine Struktur an der falschen Stelle erscheint oder ganz fehlt, oder dass eine Adresse falsch aufgeführt ist.

Google bietet einen Prozess für Benutzer, um Änderungen an Google Maps zu übermitteln. Alle Kartenbearbeitungen wurden früher über das so genannte Map Maker-Tool vorgenommen, aber jetzt können Sie eine Google Maps Karte bearbeiten, indem Sie direkt über Google Maps machen. Die Google-Mitarbeiter überprüfen alle Ihre vorgeschlagenen Änderungen, bevor sie wirksam werden.

Bearbeiten eines Standorts

  1. Melden Sie eine falsch platzierte Standortmarkierung oder eine ungenaue Straßenadresse an Google, indem Sie den Ort auswählen und den Link Vorschlag für eine Bearbeitung wählen.
  2. Öffnen Sie Google Maps in einem Browser oder mit der mobilen Google Maps App.
  3. Suchen Sie nach dem Ort, den Sie melden möchten, indem Sie eine Adresse in das Suchfeld eingeben oder auf den Standort auf der Karte klicken oder berühren.
  4. Klicken Sie in der Beschreibung des Ortes, der im Navigations-Panel angezeigt wird, auf den Link, der lautet Vorschlag für eine Bearbeitung.
  5. Wählen Sie im sich öffnenden Bearbeitungsfeld Vorschlag für einen Standort eine von zwei Optionen zum Bearbeiten des Standorts aus: Ändern Sie den Namen oder andere Details oder entfernen Sie diesen Ort.

Karte auf dem Handy

Wenn Sie auf Name oder andere Details ändern klicken, wird ein Bearbeitungsbildschirm geöffnet. Es enthält den Ortsnamen, die Kategorie, die Straßenadresse, eine Karte mit Standort, Stunden, Telefonnummer und URL der Website.

  1. Wenn der Google Maps-Standort dauerhaft geschlossen, nicht vorhanden oder ein Duplikat ist, wählen Sie diese Stelle entfernen im Bearbeitungsfenster Vorschlag für eine Bearbeitung.
  2. Wählen Sie in dem sich öffnenden Bildschirm einen Grund aus dem Dropdown-Menü aus. Fügen Sie ein Foto hinzu, wenn Sie eines haben, und wählen Sie Senden.

Hinzufügen eines fehlenden Standortes

Um einen Standort zu melden, der in Google Maps vollständig fehlt, verwenden Sie die Option Einen fehlenden Ort hinzufügen.

  1. Wenn Google Maps geöffnet ist, gehen Sie zu dem Ort, an dem ein neuer Ort hinzugefügt werden soll.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder tippen Sie und halten Sie gedrückt, wohin der neue Ort gehen soll.
  3. Wählen Sie im Menü die Option Einen fehlenden Ort hinzufügen.
  4. Füllen Sie die Details für den neuen Google Maps-Platz aus, wie Name, Adresse und Kategorie. Sie können optional weitere relevante Informationen wie Telefonnummer, URL der Website und Öffnungszeiten hinzufügen.
  5. Klicken Sie auf Senden, um die Google Maps-Mitarbeiter aufzufordern, Ihren neuen Standort zu überprüfen und ihn der Karte hinzuzufügen.